Inhaltsbereich:

Aktuelles aus dem Diakoniewerk

 
11.05.2017

Wir suchen weitere Deutsch-Trainer

Freiwillige hilft beim Deutschlernen

Ohne Deutsch ist die Integration in Österreich schwierig. Deshalb wünschen sich viele Asylwerbende zusätzliche Unterstützung, um die Sprache schneller zu lernen. "Aktuell suchen wir jemanden, der einen jungen Syrer auf die Sprachprüfung A1 vorbereitet. Ein Mann aus Somalia möchte die Studienberechtigungsprüfung ablegen, braucht aber Hilfe beim Deutschlernen", erklärt Maria Hagenauer, Koordinatorin des Sprachtrainings in der Stadt Salzburg.

Die Liste der Anfragen ist lang, Einsatzmöglichkeiten für ein freiwilliges Engagement gibt es daher viele. "Im Sommer wollen wir auch speziell Sprachförderung für Kinder anbieten", sagt Hagenauer.

Bei Interesse an einem freiwilligen Einsatz - egal ob langfristig oder für 2 Wochen - melden Sie sich bitte bei Maria Hagenauer, Tel. 0664 88241786, maria.hagenauer@diakoniewerk.at.


Freiwillige hilft beim Deutschlernen