Inhaltsbereich:

Aktuelles aus dem Diakoniewerk

 
04.04.2018

Beste Arbeitgeber Österreichs: Diakoniewerk im ersten Drittel ganz vorne dabei

Berufe mit Zukunft. Diakoniewerk als zweitbester Arbeitgeber im Bereich Gesundheit und Soziales gekü

GALLNEUKIRCHEN.Über mehrere Monate hinweg wurden über 165.000 einzelne Urteile von mehr als 1.000 österreichischen Unternehmen mit mindestens 200 Mitarbeitern aus 20 Branchen nach Fragen wie „Würden Sie Ihren Arbeitgeber weiterempfehlen?“ erhoben. Das Wirtschaftsmagazin trend hat in einer Kooperation mit dem Hamburger Statistikportal und Marktforschungsinstitut Statista, der europäischen Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu sowie deren Muttergesellschaft Xing, dem führenden sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum, unter Anwendung einer ausgeklügelten Methode und Beurteilung von unterschiedlichen Quellen zum zweiten Mal diese umfassende Rangliste erstellt.


Zweiter Platz im Bereich Gesundheit und Soziales

Das Diakoniewerk hat es bei dieser Umfrage auf Platz 67 geschafft und liegt damit im ersten Drittel österreichischer Unternehmen. Erfreulich ist zudem, dass das Diakoniewerk in der Branche Gesundheit und Soziales den zweiten Platz belegt.

Mag. Josef Scharinger, Vorstandsvorsitzender des Diakoniewerks, zeigt sich über dieses Ergebnis sichtlich erfreut: „ Gutes Arbeitsklima, Selbstverantwortung, Innovation und Menschlichkeit sind Attribute, die unserer Organisation zugeschrieben werden. Wir haben sehr viele langjährige Mitarbeitende, legen Wert auf Diversität in den Teams und erleben geringe Fluktuation. Diese Kontinuität gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Sicherheit und dem Unternehmen Stabilität – und das äußert sich vor allem auch in der Qualität unserer Arbeit mit und für Menschen.“


Diakoniewerk als Arbeitgeber in Österreich stark

Das Diakoniewerk ist in fünf Bundesländern und an rund 200 Standorten in ganz Österreich tätig. Es entwickelt dabei zeitgemäße Angebote für Menschen mit Behinderung, für Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit und in der Bildung. Dabei macht sich das Diakoniewerk, getragen von den Prinzipien der Sozialraumorientierung, für eine Inklusive Gesellschaft, der alle angehören können, stark. In Summe haben sich 3.800 Mitarbeitende der Arbeit mit und für Menschen verschrieben. Das Diakoniewerk ist Mitglied der Diakonie Österreich, einem der fünf großen Wohlfahrtsverbände in Österreich.

Alle Daten und Informationen zum Ranking sind online unter www.trend.at/beste-arbeitgeber zu finden.


Bilder:

Foto: Edwin Enzlmüller, Diakoniewerk /Abdruck honorarfrei
Titel: Berufe mit Zukunft. Diakoniewerk als zweitbester Arbeitgeber im Bereich Gesundheit und Soziales gekürt.


Rückfragen:
Diakoniewerk Zentrale
Kommunikation & PR
Mag.a Andrea Obermühlner
Mobil 0664 88 97 19 57
Telefon 07235 65 505 1320
a.obermuehlner@diakoniewerk.at
www.diakoniewerk.at/presse
www.twitter.com/diakoniewerk


Berufe mit Zukunft. Diakoniewerk als zweitbester Arbeitgeber im Bereich Gesundheit und Soziales gekü